Überprüfung der Audio- und Videoverbindung

I2istudy verwendet zwei Technologien für die Audio- und Videoverbindungen – WebRTC und Flash.

Wenn jedoch der Browser des Gesprächspartners weder WebRTC noch Flash unterstützt, kann keine Verbindung aufgebaut werden!

Überprüfen sie daher, ob ihr Browser die Technologien unterstützt, um miteinander kommunizieren zu können.

WebRTC

Klicken sie hier,
um WebRTC jetzt gleich zu überprüfen
ihr Browser WebRTC nicht unterstützt.
Wir empfehlen ihnen, die neuste Version von Google Chrome, Mozilla Firefox oder Opera zu verwenden.
Sehen sie sich selbst? Ausgezeichnet! Die Kamera funktioniert. Versuchen Sie, etwas zu sagen. Wenn der Balken unten grün wird, funktioniert das Mikrofon! Fehler beim Zugriff auf die Kamera und das Mikrofon.

Wenn bei ihnen Probleme auftreten und sie sich entweder nicht sehen können oder sich selbst hören, dann bedeutet das, dass

  1. Ihr Browser WebRTC nicht unterstützt. Wir empfehlen ihnen, die neuste Version von Google Chrome, Mozilla Firefox oder Opera zu verwenden.
  2. Damit ihr Gesprächspartner sie sehen und hören kann, ist es notwendig, dem Browser den Zugriff auf die Kamera und das Mikrofon zu erlauben!

Für Google Chrome Nutzer:

Falls sie das erste Mal zur Überprüfung die Kamera und das Mikrofon anschalten, erscheint im Browser die Frage nach dem Zugriff auf Kamera und Mikrofon. Klicken sie auf „Zulassen“.

Wenn die Kamera kein Bild zeigt und die Frage nach dem Zugriff im Browser nicht erscheint, prüfen sie bitte, ob der Zugriff der Webseite auf die Kamera und das Mikrofon blockiert ist.

  1. Hierfür klicken sie auf das Kamerasymbol,
  2. Wählen sie "www.i2istudy.com Zugriff auf Kamera und Mikrofon immer gestatten”
  3. und drücken sie auf "Fertig".

Es kann sein, dass der Browser sie nach den Einstellungsänderungen auffordert, die Seite erneut zu laden.

Wenn sie sich nicht sehen und kein Ton vorhanden ist, versuchen sie, aus der Liste eine andere Kamera oder Mikrofon auszuwählen.

Ausführliche Informationen über den Zugriff auf Kamera und Mikrofon finden sie in der Chrome-Hilfe.

Für Mozilla Firefox Nutzer:

Falls sie das erste Mal zur Überprüfung die Kamera und das Mikrofon anschalten, erscheint im Browser die Frage nach dem Zugriff auf Kamera und Mikrofon. Klicken sie auf „Zulassen“.

  1. Klicken sie auf “Zugriff auf das ausgewählte Gerät erlauben“
  2. Um die Einstellungen zu speichern, wählen sie im Dropdown-Menü „immer erlauben“

Wenn die Kamera kein Bild zeigt und die Frage nach dem Zugriff im Browser nicht erscheint, prüfen sie bitte, ob der Zugriff der Webseite auf die Kamera und das Mikrofon blockiert ist.

  1. Hierfür klicken sie auf das Symbol links neben der Internetadresse,
  2. und wählen sie für die Kamera
  3. und das Mikrofon “Zulassen” aus. Laden sie die Seite erneut.

Wenn kein Bild oder Ton vorhanden ist, versuchen sie die Video- oder Audio-Quelle zu ändern. Hierfür klicken sie auf das Symbol links neben dem Adressfeld der Internetseite. Wählen sie im Menü „immer fragen“ und laden sie die Seite erneut. Danach führen sie den Test noch einmal durch und bei der Frage nach dem Zugriff zur Kamera und zum Mikrofon haben sie nun die Möglichkeit eine andere Kamera oder ein anderes Mikrofon auszuwählen.

Für Opera Nutzer:

Falls sie das erste Mal zur Überprüfung die Kamera und das Mikrofon anschalten, erscheint im Browser die Frage nach dem Zugriff auf Kamera und Mikrofon. Klicken sie auf „Zulassen“.

Wenn kein Bild oder Ton vorhanden ist, versuchen sie die Video- oder Audio-Quelle zu ändern.

  1. Hierfür klicken sie auf das Kamerasymbol neben dem Adressfeld der Internetseite und prüfen sie, ob der Zugriff der Webseite auf die Kamera und das Mikrofon blockiert ist.
  2. Klicken sie auf “Einstellungen zurücksetzen und neu laden”.

Nach dem Neuladen führen sie den Test erneut durch. Bei der Frage nach dem Zugriff wählen sie wenn möglich eine andere Kamera oder ein anderes Mikrofon aus. Klicken sie auf „Zulassen“.

Flash

Damit ihr Gesprächspartner sie sehen und hören kann, ist es notwendig, dem Browser den Zugriff auf die Kamera und das Mikrofon zu erlauben.

Klicken sie hier,
um Flash jetzt gleich zu überprüfen
Leider unterstützt Ihr Browser keine Flash.
Wir empfehlen ihnen, install the Adobe Flash Player zu installieren.
Sehen Sie sich selbst? Ausgezeichnet! Die Kamera funktioniert. Versuchen Sie, etwas zu sagen. Wenn der Balken unten grün wird, funktioniert das Mikrofon! Fehler beim Zugriff auf die Kamera und das Mikrofon.

Wenn bei ihnen Probleme auftreten und sie sich entweder nicht sehen können oder sich selbst hören, versuchen sie die Einstellungen entsprechend der folgenden Anleitung zu ändern.

Bevor Flash auf die Kamera oder das Mikrofon zugreift, erscheint direkt im Video-Fenster die Frage, ob auf das Mikrofon und die Kamera zugegriffen werden darf. Klicken sie auf „Zulassen“.

Wenn sie sich nicht sehen oder hören, versuchen sie eine andere Kamera oder Mikrofon aus der Liste auszuwählen.

Das Feld mit der Frage nach dem Zugriff auf Kamera und Mikrofon erscheint jedes Mal. Um die Einstellungen zu speichern, klicken sie auf die rechte Maustaste im Kontrollfenster. Im Menü klicken sie auf „Optionen…“.

Hier können sie die Einstellungen für den Zugriff auf Kamera und Mikrofon für diese Seite speichern.

Für Google Chrome Nutzer:

Falls sie das erste Mal zur Überprüfung die Kamera und das Mikrofon anschalten, erscheint im Browser die Frage nach dem Zugriff auf Kamera und Mikrofon. Klicken sie auf „Zulassen“.

Technische Unterstützung i2istudy