Häufig gestellte Fragen

Was mache ich, wenn weder Lehrer noch Studenten online sind?

  • Bleiben Sie bei i2istudy und lernen Sie Fremdsprachen mit dem i2i-Roboter.
  • Schreiben sie an jemanden eine Nachricht, mit dem sie gerne lernen möchten, geben sie dabei insbesondere einen günstigen Zeitpunkt für sie an, zu dem die Lektion stattfinden soll.
  • Laden Sie Ihre Freunde ein. Wenn Sie einen Freund im Ausland haben, fragen Sie ihn, ob er vielleicht Interesse hat, Ihre Muttersprache zu lernen - und sie im Gegenzug seine Muttersprache. Bilden Sie ein neues "Lehrer - Student" - Paar und vergeuden sie keine weitere Zeit mit der Suche nach einem Gesprächspartner!

Was können sie gegen aufdringliche Nutzer auf der Website tun?

Wenn ein Nutzer sie belästigen sollte, können sie ihn zur Liste der gesperrten Nutzer hinzufügen. Dafür klicken sie auf das Symbol neben dem Namen und geben sie den Grund an. Zusätzlich können sie einen Kommentar über diesem Nutzer dem Administrator schreiben.

Sie können diese Einstellungen entweder auf dem Profil des Nutzers oder unter der Rubrik "Blacklist" wieder rückgängig machen. Die Rubrik "Blacklist" befindet sich im Menü unter ihrem Namen in der oberen rechten Ecke.

Wohin kann man ein Feedback oder Vorschläge schreiben?

Rechts unten sehen Sie die rote Taste: „geben Sie uns ein Feedback“. Bitte schreiben Sie uns ihre Meinung, Anregungen, Vorschläge, Kritik oder technische Fragen. Es ist uns sehr wichtig, Feedback von unseren Nutzern zu erhalten, auf das wir so schnell wie möglich reagieren.

Funktioniert i2istudy auf mobilen Geräten und Tablets?

Es tut uns leid! I2istudy funktioniert leider noch nicht auf mobilen Geräten und Tablets. Diese Funktion befindet sich gerade noch in der Entwicklung. Bitte benutzen Sie ihren Computer oder Laptop, um auf i2istudy zuzugreifen.

Wie oft sollte man eine Fremdsprache lernen?

Jeden Tag. Das ist kein Scherz! Wenn Sie keine Zeit haben für eine komplette Lektion, lernen sie einfach mit dem i2i-Roboter, werfen sie einen Blick in den Wortschatz der Lektion und wiederholen Sie die Lexik. Wenn sie nicht einmal dafür Zeit haben, überlegen sie sich einfach jede Stunde einige Sätze in der Fremdsprache. Eine Fremdsprache lernt man nur, wenn man die Sprache jeden Tag benutzt! Los geht’s!

Was soll man machen, wenn mehrere Nutzer gleichzeitig anrufen?

Wählen Sie einen Gesprächspartner aus. Die anderen werden automatisch abgelehnt.

Wie finanziert sich i2istudy?

Das Projekt arbeitet nach dem "Freemium"-Modell, das bedeutet, dass das Basisprodukt kostenlos angeboten wird, während zusätzliche Funktionen kostenpflichtig sind. Wir haben das Angebot eines kostenpflichtigen Unterrichts für diejenigen, die nur lernen, aber nicht selbst unterrichten wollen. Und umgekehrt behalten wir von professionellen Lehrern, die für Geld unterrichten und keine Fremdsprache lernen wollen, eine Provision ein. ABER das Prinzip des Lernens mittels Zeitkontos (gegenseitiges Unterrichten und Lernen von Fremdsprachen nach Minuten) ist kostenlos und wird immer kostenlos bleiben!

Technische Unterstützung i2istudy